Skip to main content

Normabnahme Athletik

Zu Gast im Bundesstützpunkt Cottbus traten die Jungen der Turn-Talentschule des TSC Strausberg zur Abnahme der athletischen Normen der Altersklassen 8 und 9 an.

Abgenommen wurden sowohl die verschiedenen Beweglichkeits- als auch Kraftanforderungen.

Zu Gast waren diesmal Frankfurt/Oder, Forst, Falkensee, Potsdam und natürlich der Gastgeber Cottbus. Die Strausberger waren mit 14 Jungen die zahlenmäßig stärkste Riege. Für die Jungen war es der erste Wettkampf in der neuen Saison und trotz der nur knapp 5-wöchigen Vorbereitungszeit, konnten die TSC’ler ihre Leistung im Wettkampf nochmals steigern.

So wurde verdient bester Turner in der AK 8 Gustav Kretschmer, mit Platz 7 von 24 Teilnehmern. Moritz Lehmann und Arne Krienke erlangten Platz 13 und 16. Mats Ulitzsch, Andrei Batiri, Elias Dettmann und Janko Merle belegten Platz 18 – 21.

In der AK 9 wurde Überraschungssieger Till Kermer, der mit Platz 6 von 24, bester Strausberger in der Altersklasse wurde. Nur knapp dahinter belegte Teamkollege Pablo Merkel Platz 7. An Kirill Panow und Luis Kloth gingen Platz 10 und 11 mit nur einem Punkt Abstand. Denis Schatz, Theo Scheiber und Atreju Mulack belegten Platz 14-16.

Von den geforderten 120 von 200 Punkten konnten alle Strausberger Turner diese Punktzahl erreichen und übertreffen. Jetzt heißt es erneut fleißig weitertrainieren, denn nach dem Wettkampf heißt  vor dem Wettkampf und der nächste lässt nicht lange auf sich warten. Mit neuen Anforderungen und neuen Herausforderungen.

To top